Inhaber: Emilio Mazzei
Äußere Nürnberger Str 21A, 91301 Forchheim

Über uns

Mille Lire - ForchheimSeit 1984 gehört die Pizzeria Mille Lire in der Äußeren Nürnberger Straße 21a zu den ersten Adressen für italienische Küche in Forchheim. 

In dem früheren Lebensmittelgeschäft Walz hat vor 30 Jahren Giuseppe Mazzei, der Vater des jetzigen Inhabers Emilio Mazzei, die Pizzeria im Jahre 1974 eröffnet. Giuseppe Mazzei und seine Frau Esterina stammen aus Kalabrien in Italien. Bereits 1966 hatten sie in Nürnberg eine Pizzeria und zogen 1967 nach Erlangen um. In den darauf folgenden Jahren ließ sich die Familie Mazzei in Forchheim nieder. Sie betrieb zunächst drei Pizzerien. Die eine in Burk an der Hauptstraße, die andere am Viktor-von-Scheffel-Platz und die heutige Pizzerie Mille Lire in der Äußeren Nürnberger Straße.

Mit Stolz bemerkt Emilio, dass bereits die Kinder der Gäste und Freunde zu ihm kommen und wieder Stammgäste werden.

Im Rahmen der Modernisierung im Jahre 2004 wurde die Küche komplett umgebaut und präsentiert sich in einem modernen und offenen Charakter. Durch die Öffnung der Küche ist den Gästen im Innenraum die Möglichkeit gegeben, den Pizzabäckern bei der Arbeit zusehen.

Die Speisekarte konzentriert sich – wie schon seit über 20 Jahren – auf Pizzen in allen Variationen, Nudelgerichte und Salatangebote. Mit dem Komplett-Küchenumbau der Firma Italmac aus Nürnberg wird das Angebot erweitert. Das Angebot von Nudelgerichten und das Salatangebot wurde erweitert. Die Pizzeria hat täglich von 17.00 - 23.00 Uhr (warme Küche bis 22.00Uhr) geöffnet. Am Donnerstag ist Ruhetag.
Die Besucher finden genügend Parkplatzmöglichkeiten vor dem Haus.